Nicht zu perfekt und definitiv mit Pampasgras – das waren die Anforderungen der federherzen H und M. Mit ihrer Location dem ehemaligen Kabelwerk B64 hatten sie schon mit einer richtig coolen Industrial-Location vorgelegt. Ebenfalls hatten sie schon genaue Vorstellungen, von einem Sitzplan aus alten Vintage-Fenstern, der mich sofort in seinen Bann zog und den ich den beiden mit ganz viel Freude erfüllen wollte. Der Fenster-Sitzplan ist mittlerweile eines meiner absoluten Lieblingsstücke im Verleih und wurde von uns in liebevoller Handarbeit aufgearbeitet.

Für die restliche Deko haben wir einen Metalmix aus Gold und Kupfer kombiniert mit Blush, Rot, Eukalyptus und Beige/Braun. Baumwollzweige haben für die Hochzeit, die Ende Oktober stattgefunden hat, schon den Herbst eingeläutet und passen super, zu den Eukalyptuszweigen, Trockenblumen, wie Ruskus und Pampas sowie den wunderschönen Proteen, die auf den Tischen ganz besondere Eyecatcher waren.

Ganz besondere Highlights, welche die Location schon frei Haus lieferte, waren große Vintage-Kabeltrommeln, die wir wunderbar als Tische für die Naschbar und Ginbar nutzen konnten. Die ganz besonderen Trausessel hat die Braut selbst organisiert.

Das Hochzeitsteam

Deko und Floristik: federherz FESTDEKO & DESIGN | Location: https://kw64.de/